Stadt Zwingenberg - modernes Leben in historischen Mauern
Zwingenberg an der Bergstraße
Bergkirche Zwingenberg
Blick durch's Stadttor:_Zwingenberg von oben
Scheuergasse
Zwingenberg an der Bergstraße

Zwingenberg heute

In Zwingenberg lebten seit frühester Zeit Ackerbürger, die zunächst neben einer kleinen Landwirtschaft einem Handwerks- oder Beamtenberuf nachgingen. In unseren Tagen hat sich dieses Bild völlig gewandelt. Heute wohnen Menschen mit vielen unterschiedlichen Berufen in der Stadt, die Landwirtschaft spielt nur noch eine untergeordnete Rolle. Im Zeichen der politischen und wirtschaftlichen Veränderungen hat die Stadt ihre traditionell-zentralen Funktionen wie Landgericht bzw. Amtsgericht, Finanzamt, Rentenamt u.ä. abgeben müssen. Dafür hat sie sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Wohnstädtchen entwickelt, das den hier lebenden Menschen hochwertige Wohn- und Freizeitangebote macht. Bei insgesamt mehr als 50 Vereinen hat sich ein Bürgersinn entwickelt, der für eine gesunde Sozialstruktur sorgt. Das Wirtschaftsleben beschränkt sich im Großen und Ganzen auf innerstädtische Selbstversorgung. Die politischen Gremien sind bemüht, die Infrastruktur Zwingenbergs den modernen Gegebenheiten anzupassen.